Einflussreiches Kaffeekränzchen

Im letzten Beitrag schrieb ich, dass „Global Warming“ den Umsturzversuch der Klimaskeptiker überlebt hat. AGW ist mehr als nur ein Medien-Hype wie z. B. die Schweinegrippe, die von ein paar Pharmakonzernen als Mittel zum schnellen Geld benutzt wurde, und danach wieder vorbei war. AGW ist in alle Bereiche unseres öffentlichen Lebens eingedrungen. Ich glaube auch nicht, dass daran etwas ändern wird, dass die Bilderberger auf ihrer Internetpräsenz jetzt von „Global Cooling“ sprechen. Ich vermute, dass es genau diese Kaffeklatschrunde der Superreichen war, die das Thema Klimaerwärmung so groß rausgebracht haben. Jetzt, da es so ein Welterfolg geworden ist, werden sie es doch so schnell nicht wieder fallen lassen. Ich habe da eine Vermutung, worum es den B’ern mit ihrem neuen Projekt „Global Cooling“ geht: Und zwar um eine künstliche Abkühlung des globalen Klimas, um die vermeintliche Klimakatastrophe abzuwehren: Um das sogenannte „Geoengeneering“. Vielleicht wird das Chemtrails-Thema demnächst genauso aus der Verschwörungsniesche kriechen, wie der Bilderberger-Club.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s